Planungsservice - Tafelglanz - Event Verleih für Vorpommern, Rügen, Usedom und Darß

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 


Planung bedarf Erfahrung und Ideenreichtum, damit ein unvergessliches Event Erinnerungen schenkt.

 
 

Sie möchten eine größere Veranstaltung ausrichten und würden gern auf professionale Erfahrung zurückgreifen? Dann Fragen Sie uns.

 
 

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung und Planung Ihrer Veranstaltung, von Einzelleistungen bis Full Service. Ganz nach Ihren Wünschen und Budget organisieren wir Ihre Hochzeitsfeier, Firmenevent, u.v.m.. Wir helfen beispielsweise bei der Organisation von Location, und geben Ihnen die Kontakte zu weiteren ergänzenden Serviceleistern.

 
 


Sie suchen vorab online nach einer Location im Raum Vorpommern Rügen?

Wir haben in unserem Locationguide einige Eventlocations aus der Region zusammengestellt.

Planung der Bestellmenge an Leihbesteck, Mietgläsern und Leihgeschirr:


Sie möchten Geschirr, Besteck und Gläser mieten und wissen nicht wieviel?

Geschirr und Besteck

Buffet oder Menü?

Menü:

1,1 x Anzahl der Gäste

Buffet:

Vorspeise:

für Suppentassen/Suppenteller/Suppenlöffel reichen in Anzahl der Gäste aus.

Hauptgang:

für Menüteller/Menübesteck benötigen Sie mindestens 1.5 bis 1,8 x Anzahl der Gäste.

Budgettipp:
Variieren Sie mit Mitteltellern und/oder tiefen Tellern als alternativen Kombiteller um die Reichweite zu erhöhen und die Veranstaltung entspannter zu gestalten.

Dessert:

Dessertgläser/Dessertschüsselchen/Dessertlöffel benötigen Sie etwa 1,5x Anzahl der Gäste.

Gläser


Sektgläser:

Sie planen einen Sektempfang? Hierfür reicht die Anzahl der Gäste.
Achtung! Halten die Leute sich länger beim Sektempfang auf (Zeitüberbrückung) oder wird auf der Veranstaltung selbst Sekt/Champagner angeboten benötigen Sie größere Mengen.

Weingläser/Wassergläser:

Diese werden auf dem Tisch eindecket und bleiben den Abend über dort. 1,1 x Anzahl der Gäste.

weitere Trinkgläser:

Gehen Sie Ihr Getränkeangebot durch und schauen was Sie an Trinkgläsern benötigen. Schätzen Sie Ihre Personengruppen nach Gläsern und Trinkfreudigkeit.
Beispiel Bierglas:
Wieviele möchten Bier trinken (meist ist dies die Anzahl Männer) schätzen Sie wie viel Gläser innerhalb der Veranstaltungszeit getrunken werden.
Tipp:
Weniger ist oft mehr, suchen Sie sich ein Universalles Glas aus wo Sie die meisten Getränke drin ausschenken möchten.
2.Tipp:
Halten Sie die Getränkeauswahl eher einfach, da sich die Gäste meistens gruppendynamisch/spontan auf wenige Getränke "verständigen".
Budgettipp:
Planen Sie das Ausleihen, sonst können Sie das Leihgut später nie mehr auseinanderhalten. Leihen Sie zum Beispiel alles fürs Buffet vom Caterer (gibt es meistens kostenlos gestellt) von einem Freund nur Gläser, vom Geschirrverleih nur Besteck, Teller und so weiter.





 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü